Laufen in Hamburg
8. Wittenseer Quelle Stadtparkmarathon, Laufstrecke überquert Hindenburgstraße
nicht eingeloggt | Seite zuletzt So, 23.07.2017 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes


Logo Deutschlandstaffel 2006...

PDF-Dokumente

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

Deutschlandstaffel

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Deutschlandstaffel, Etappe Hamburg

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Veranstaltungssteckbriefe auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Hinweis: Diese Veranstaltungsbeschreibung ist zuletzt vor mehr als drei Monaten aktualisiert worden.


Info 3 News KalenderTermindaten für diese Veranstaltung 1 Link(s)

Über die Veranstaltung

Die Deutschlandstaffel, entstanden aus der Usenet- Newsgroup de.rec.sport.laufen, führte 2004 einmal rund durch Deutschland und machte Ende Juli auch in Hamburg halt. Weitere oder sogar regelmäßige Austragungen sind z.Z. (Stand Januar 2015) nicht geplant.
Pressetext der Veranstalter:
Deutschland rennt - 3.600 km Staffellauf formiert sich
Rund 3.600 Kilometer sollen von mindestens 240 Läuferinnen und Läufern in einem ungewöhnlichen Projekt gemeistert werden: ein Staffellauf rund um Deutschland. Ganz ohne kommerzielles Interesse haben sich im Internet in nur zehn Tagen hunderte Laufbegeisterte zusammengefunden, um gemeinsam die Deutschlandstaffel auf die Beine zu stellen. Am 14.8.2004 fällt der Startschuss voraussichtlich in Leipzig. Dann wird rund 14 Tage und Nächte lang gelaufen. In geplanten Etappen von fünf bis 15 Kilometern wird der Staffelstab weiter gereicht. Die endgültige Streckenführung ist vor allem vom Engagement der Läuferinnen und Läufer vor Ort abhängig. "Gerade in den dünn besiedelten Gebieten gibt es noch reichlich weiße Flecken auf der Landkarte wo wir noch jede Menge Läuferinnen und Läufer brauchen", sagt Oliver Seyffert, Ideengeber aus Wuppertal. "Außerdem müssen wir die Strecken doppelt besetzen, um kurzfristigen Ausfall der Läufer kompensieren zu können", fügt der Hobby-Läufer hinzu.
Keine Veranstaltungs-Marketing-Firma, kein Verband und auch kein Großsponsor organisieren dieses ambitionierte Projekt. Vielmehr sind es Menschen, die einfach Spaß am Laufen haben und gemeinsam etwas Großes auf die Beine stellen wollen. Seyffert löste mit der ungewöhnlichen Idee in einem Internet-Diskussionsforum für Laufsport (de.rec.sport.laufen) spontane Begeisterung aus. So dass er zusammen mit René Nicolai aus Dresden innerhalb von wenigen Tagen die Internetseite www.deutschlandstaffel.de aufbaute. Mehr als 7.000 Web-Surfer steuerten in den ersten zehn Tagen das Portal an. In einem Forum werden alle Vorschläge zur Organisation diskutiert. So wird das Projekt für jeden transparent, und jeder kann sich einbringen. Das Entstehen der Deutschlandstaffel kann online mit verfolgt und von jedem mitgestaltet werden. Wenngleich die Deutschlandstaffel aus purer Freude am Laufen organisiert wird, suchen die Laufbegeisterten dennoch Sponsoren, die sich zum Beispiel an den Kosten für ein Begleitfahrzeug beteiligen wollen.
In einer "Mitmach-Karte" haben sich bereits mehr als 300 Läuferinnen und Läufer eingetragen, die das Projekt mitlaufen werden oder als Helfer die Deutschlandstafel unterstützen. Wer mitmachen möchte, kann sich auch telefonisch bei Jörg Levermann unter 030-67803451 melden oder einfach per E-Mail an orga@deutschlandstaffel.de .


Fakten & Zahlen

Umkleidemöglichkeit nein
Kleiderbeutelabgabe
Duschen
WCs
Zeitnahme
Siegerehrungen nein
Teilnehmer
Ausschreibung als PDF
Ausschreibung WWW



(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich
hier registrieren.