Laufen in Hamburg
Olympus-Marathon 2005: linke Szene:  Geoffrey Yano (CAN, 77) und die Zweitplazierte  Malgorzata Sobanska (POL, F3), rechte Szene: Martin Beckmann, schnellster Deutscher; beides bei km 33
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Sa, 28.10.2017 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Veranstaltungen

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

10.7.2008 Presseschau: HLV- Geschäftsführer setzt auf Leistungssport

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Frank Thaleiser, seit dem Frühjahr Geschäftsführer des Hamburger Leichtathletikverbandes und in dieser Funktion Nachfolger von Wolfram Götz, erörterte dem Hamburger Abendblatt seine Pläne für die Hamburger Leichtathletik. Der frühere 400m Läufer stellte dazu ein Vier- Säulen Programm vor, mit dem man "die Leichtathletik in der Hansestadt in Schwung bringen" könne.

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.