Laufen in Hamburg
Bramfeld Halbmarathon 2009: Start HM, Kehre ca. km 3,5, Einlaufen vor HM-Start, Start 5 km
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Mi, 25.10.2017 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Veranstaltungen

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Kolumne vom 24.09.2014: Termin-Vorschau auf das Hamburger Laufsportjahr 2015 (Update 24.9.2014)

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Kolumnen auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Du liest eine Kolumne aus dem Archiv (älter als 30 Tage). Die Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell.


Info 1 Firmen & Vereine

Traditionell im September treffen sich die Hamburger Volkslaufveranstalter (oder zumindest einige davon), um unter der Federführung von HLV-Breitensportwart Wolfgang Timm und Volkslaufwart Jürgen Meins die Termine ihrer Veranstaltungen für das nächste Jahr zu koordinieren. Gab es beim Treffen 2013 tatsächlich einigen Termin- Klärungsbedarf, so waren dieses Mal die Termine weitestgehend im Vorfeld klar. Langeweile kam in Bramfeld gestern allerdings nicht auf - das Thema "Volkslauf- Euro" (dazu demnächst separat mehr) erhitzte die Gemüter (wie in wahrscheinlich den meisten Landesverbänden des DLV).

Einig waren sich die Veranstalter nicht nur soweit bei der Terminvergabe, sondern auch darin, Läufer verstärkt um Einhaltung der Regeln zu bitten. Das heißt: auf Kopfhörer zu verzichten - Fälle, in denen Hinweise von Streckenposten, oder vom Führungsfahrrad beim Überrunden, oder von Mitläufer schlichtweg überhört wurden, sind bekannt -, und nicht zu schummeln ("pfuschen"): es gab mehrere Fälle von Männern, die mit Frauenstartnummer liefen, einen Treppchenplatz "gewannen" und damit (mindestens) eine Frau um ihre Siegerehrung brachten (und alle nachfolgenden Frauen um je einen Platz in der Wertung). Einige Veranstalter disqualifizieren und/oder sperren "nur" offensichtliche Schummler für ihre eigenen Volksläufe, andere sogar solche, die rechnerisch geschummelt haben müssen. Auch die Angaben zum Gesundheits- und Trainingszustand sollten von Teilnehmern wahrheitsgemäß beantwortet werden. Die Veranstalter wollen medizinische Notfälle vermeiden und behalten sich vor, Teilnehmer aus dem Rennen zu nehmen, auch gegen deren Willen.

Termine bestenlistenfähige Straßenläufe/Crossläufe

Die Alsterstaffel ist weiterhin nicht mehr terminiert. Alster lauf- Veranstalter BMS, früher vom HLV eine Zeitlang mit der Durchführung der Alster staffel beauftragt, ist seit längerem interessiert, die Veranstaltung selbst durchzuführen – bislang fehlt aber noch eine Einigung mit der HLV- Präsidiumsspitze.

Termine Volksläufe Winter 2014/2015

Frühling

Sommer

Herbst

Winter 2015/2016


(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich
hier registrieren.

Alle Informationen, soweit nicht anders angegeben, sind © 2003-2017 dobrick.com Softwareentwicklung GmbH, Hamburg - Impressum