Laufen in Hamburg - 2. Advent
Bramfeld Halbmarathon 2009: Start HM, Kehre ca. km 3,5, Einlaufen vor HM-Start, Start 5 km
nicht eingeloggt | Seite zuletzt So, 09.12.2018 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

Volkslauf "In und...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

9.6.2013 Ahlfeld und Lupke Hamburger Betriebssportmeister Halbmarathon in Finkenwerder (Update 10.6.)

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Ideale Bedingungen beim 26. Volkslauf Finkenwerder: Das zum Laufen etwas warme Wetter machte einen Tag Pause, erst pünktlich bei der Siegerehrung Halbmarathon kam die Sonne raus, und der Betriebssportverband brachte dem Halbmarathon ein ordentliches Teilnehmerplus. Zur Erinnerung: die eigentlich zum 26.3. angesetzten Hamburger Betriebssportmeisterschaften waren dem Winter zum Opfer gefallen und wurden nun nachgeholt. Das war Anlass für die Veranstalter (SG Airbus und TuS Finkenwerder), die Strecke noch einmal nachzubessern. 370 Meter fehlten, so ergab sich nach Vergleich mit dem Strecken-Vermessungs-Protokoll, und man wollte sich nicht die Blöße geben, eine ungefähr-Halbmarathon-Meisterschaft auszurichten. Also wurde der Start auf den Sportplatz verlegt - hoffentlich hatte jeder rechtzeitig die Durchsagen mitbekommen und verstanden, denn auf den Streckenplänen vor Ort war noch der alte Start vermerkt.
Auch hinter der Startlinie hatte sich der Veranstalter diesmal besondere Mühe gegeben - es gab neongelbe km-Markierungen und Richtungspfeile und - soweit bekannt - ausreichend Streckenposten. Eine Pannenserie bis zuletzt 2009 ist nicht vergessen. Aber mittlerweile hat man die Organisation besser im Griff, so sinngemäß ein Mitglied der SG Airbus.
Um 9:30 also Start für 157 Halbmarathon- Starter. Das Niveau war erwartungsgemäß ein bisschen höher als in normalen Volkslauf-Jahren. Carsten Ahlfeld (TÜV Nord) und Wojtek Korba (Airbus SG) liefen für den Meistertitel beide unter 1:20 und liefen mit nur 12s Differenz ein. Anne Lupke hätte sich dagegen Bummelei leisten können, zog aber nach einigen km Sololauf in der zweiten Hälfte an, sammelte einige Männer ein und wurde in ordentlichen 1:25:50 Gesamtsiegerin und BSV- Meisterin.
Sehenswert die Strecke, die einige Gemeinsamkeiten mit dem Airport-Race (hella Laufcup im Herbst) gemeinsam hat: die große Runde um ein Flughafengelände (innen um das Airbus-Werksgelände herum), wenig Steigungen, überwiegend asphaltiert/befestigt und eine zweite Hälfte im Grünen.

Top 3 Männer Gesamtwertung (=Betriebssport- Meisterschaftswertung)
1. Carsten Ahlfeld, TÜV-Nord, 1:18:30
2. Wojtek Korba, Airbus SG, 1:18:42
3. Marco Miltzlaff, Deutscher Ring, 1:20:35

Top 3 Frauen Gesamtwertung
1. Anne Lupke, ERGOsports Hamburg, 1:25:50
2. Charlotte Doeding, Weiß-Blau Allianz, 1:34:46
3. Kristina Claussen-Abadie, 1:35:40

Top 3 Frauen Betriebssport- Meisterschaftswertung
Update 10.6.: In der zweiten BSV-Ergebnisliste... wird Charlotte Doeding (W60!) nun in der BSV-Wertung geführt und ist damit nun auch Zweite der Meisterschaft.
1. Anne Lupke, ERGOsports Hamburg, 1:25:50
2. Charlotte Doeding, Weiß-Blau Allianz, 1:34:46
3. Lotta Schlickewei, AKA, 1:37:12
4. Martina Engelbrecht, HSH Nordbank e.V., 1:41:21

Update 10.6.: Mannschaftsmeister wurden:

Männer: 1. Airbus SG 1 (Wojtek Korba, Jürgen Helwig, Christian Lemloh) 04:30:45
Frauen: 1. (und einzige) ERGOsports (Anne Lupke, Anja Suckstorff, Martina Graeser) 05:06:39


10 km Männer
1. Rainer Sell, Hamburger Laufladen, 35:36
2. Jens Kelling, LG HNF, 37:06
3. Alexandre Benhamida (FRA), Bremen, 37:12

10 km Frauen
1. Ann Christin Jonas, ETV, 44:29
2. Marta Gonzalo (ESP), Hamburg, 47:13
3. Birgit Bendix, Blau Weiss - Buchholz, 47:23

5 km Männer
1. Benjamin Ehlers, TH Eilbeck, 18:13
2. Frank Kupper, Post SV Buxtehude, 18:43
3. Eric Fraedrich, Hamburg, 19:17

5 km Frauen
1. Lara Brunner, TuS Germania Schnelsen, 20:40
2. Mirja Thal, TuS Finkenwerder, 21:23
3. Chaline von Allwörden, TuS Finkenwerder, 22:13

Zu den Ergebnislisten... (incl. Airbus-Meisterschaften)
BSV Ergebnisliste, Version 2...

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.