Laufen in Hamburg
3. MOPO Team Staffel 2009: Budenzauber im Stadtpark, im Zieleinlauf
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Mo, 24.02.2020 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser per... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Firmen & Vereine

Veranstaltungen

Generali Köhlbra...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Kolumne vom 06.10.2012: 3059 beim 2. Köhlbrandbrückenlauf - 2 Läufe, 2500 Bilder, Wind und Regen

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Kolumnen auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Du liest eine Kolumne aus dem Archiv (älter als 30 Tage). Die Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell.


Info Kalender1 Veranstaltungen 2594 Bild(er)

Der Köhlbrandbrückenlauf ist wohl die fotogenste Laufveranstaltung in Hamburg - wenn man nach der Zahl der Kameras auf der Laufstrecke geht. Etliche Läufer schleppten ihre Kleinbildkameras oder auch Mini- Videokameras mit auf die Brücke, und blieben auch stehen, Zielzeit hin oder her.
2500 Bilder von (fast) allen Teilnehmern beider Läufe bei km 3 und km 9 (sortiert nach Aufnahmezeitpunkt)

Denn die Gelegenheit ist rar: Nach der Eröffnungsfeier der Köhlbrandbrücke in den 70er Jahren ist sie außer bei diesem Lauf für Fußgänger strikt verboten. 4000 angemeldete Läufer wollten die Gelegenheit nutzen, erheblich mehr als zur Premiere 2011, und 3059 machten es dann, verteilt auf Läufe, tatsächlich. Die lausige Wettervorhersage dürfte viele von der Teilnahme abgeschreckt haben. Dabei gab es Glück im Unglück: Während des ersten Laufes schien sogar zwischendurch die Sonne, und der richtig dicke Regen begann erst, als der Besenwagen des zweiten Laufes ins Ziel kam, und hörte um 16:57 auf - drei Minuten vor Beginn der Siegerehrung, nicht ohne dafür einen farbenprächtigen Hintergrund für sie abzugeben. Die Siegerehrung litt dann nicht, ganz überraschend, unter Zuschauermangel. Auch Premierengast Dieter Baumann fehlte als Zuschauermagnet, aber sportlich brauchte man ihn auch nicht mehr, Dennis Mehlfeld (Lübecker SC) und Jana Baum (Hamburger Laufladen) setzten mit Gesamtsiegen in Streckenrekordzeit über beide Läufe sportliche Akzente. Dennis Mehlfeld rannte beim zweiten Lauf fast im

Hinweis: es gibt (derzeit) keine offiziellen Einzel-Ergebnislisten für jeden der beiden Läufe. Die folgenden Top 3 sind inoffiziell aus der Gesamt-Ergebnisliste zusammengestellt.
Erster Lauf (Start 12:00), Männer
1. Michael Haas, Hamburg, 00:42:46
2. Uwe Schimkus (links im Bild), Neumünster, 00:43:03
3. Jan Dannehl (rechts im Bild), Triabolos Hamburg e.V., 00:43:27

Erster Lauf (Start 12:00), Frauen (Bruttozeiten)
1. Miriam Hübner, Elmshorn, 00:48:46
2. Ulrike Gogolka, Hamburger Laufladen, 00:50:52
3. Julia Kebernik, Ammersbek, 00:51:14

Zweiter Lauf (Start 15:00), Männer (Bruttozeiten)
1. Dennis Mehlfeld, Lübecker SC, 00:38:55
2. Julian Fritzenschaft, Run² By Runnerspoint EEZ, 00:42:39
3. Takahiro Ishida, JPN, Hamburg, 00:43:35

Zweiter Lauf (Start 15:00), Frauen
1. Jana Baum, Hamburger Laufladen, 00:47:53 00:47:50
2. Dagmar Koring, Die Goten, 00:53:30
3. Elizabeth Stewart (GBR), Bremen, 00:54:35

Gesamtwertung über beide Läufe, Männer (Nettozeiten)
1. Dennis Mehlfeld, Lübecker SC, 00:38:54
2. Julian Fritzenschaft, Run² By Runnerspoint EEZ, 00:42:37
3. Michael Haas, Hamburg, 00:42:44
4. Uwe Schimkus, Neumünster, 00:43:02
5. Jan Dannehl, Triabolos Hamburg e.V., 00:43:27
6. Takahiro Ishida, JPN, Hamburg, 00:43:32

Gesamtwertung über beide Läufe, Frauen (Nettozeiten)
Die nach Nettozeit gesamt in beiden Läufen Drittplatzierte Inken Schmuck-Barkmann ist nach dem Zieleinlauffoto... und Startnummer ein Mann (und fehlte folglich auch bei der Siegerehrung der Frauen).

1. Jana Baum, Hamburger Laufladen, 00:47:50
2. Miriam Hübner, Elmshorn, 00:48:43
(3. Inken Schmuck-Barkmann, Hamburg, 00:50:47)
4. Ulrike Gogolka, Hamburger Laufladen, 00:50:49
5. Julia Kebernik, Ammersbek, 00:51:07
6. Johanna Goldschmidt, Hamburger Sportclub, 00:52:11

Zu den Ergebnislisten...

Der dritte Köhlbrandbrückenlauf findet 2013 wieder am 3. Oktober statt.

Das Video zum Köhlbrandbrückenlauf (wie 2011 von Karl-Heinz Petersitzke) bei Youtube...


(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich
hier registrieren.

Alle Informationen, soweit nicht anders angegeben, sind © 2003-2020 dobrick.com Softwareentwicklung GmbH, Hamburg - Impressum