Laufen in Hamburg
29. Wilhelmsburger Insellauf 12.4.2009 - Startaufstellung 20 km Lauf / 10 km / 5 km
nicht eingeloggt | Seite zuletzt Fr, 27.10.2017 aktualisiert

Interaktiv

Neu! Im Testbetrieb: Läuferchat z.Z. nur mit Firefox

Login/Registrieren

:

:


Daten merken
Für einige Funktionen dieser Website benötigst Du einen Benutzernamen. Hier
Passwort vergessen? Hier klicken.
Letzter Benutzerkommentar: perfekte Perspektive
Danke für die vielen Fotos von dieser perf... von Läufersymbolmzielinskim , 05.10.2015 07:04

Weiterführendes

PDF-Dokumente

Nachrichten

Informationen

Veranstaltungen

haspa Marathon H...

externe Links

Hinweis: Der Betreiber von Laufen-in-hamburg.de ist nicht verantwortlich für Inhalte, die auf externen Websites angeboten werden!

(Werbung)
(Werbung - selbst Werbung schalten?)

30.8.2011 Hamburg- Marathon: HLV zukünftig wieder selbst Veranstalter

Als registrierter Benutzer (-> registrieren?) kannst Du Dir eine Benachrichtigungs- EMail zusenden lassen, wenn dieser Artikel geändert wird oder ein neuer Artikel in dieser Kategorie (Nachrichten auf Laufen-in-Hamburg.de) erscheint und diesem Artikel einen Kommentar hinzufügen.

Das Kapitel "Act Agency GmbH als Hamburg-Marathon-Veranstalter" ist vorläufig beendet. Vier Jahre lang war die Event- und Vermarktungsagentur vom Hamburger Leichtathletikverband gegen Lizenzzahlungen als Veranstalter der größten Hamburger Laufsportveranstaltung eingesetzt worden. In einem Rundschreiben gab Act nun das Ende der Zusammenarbeit bekannt.
Bereits seit Monaten hatte es zwischen Act und dem HLV gekriselt, Streitpunkte waren u.a. der deutliche Teilnehmerrückgang 2011 und unterschiedliche Auffassungen über die sportliche Ausgestaltung. Vor drei Wochen hatte der langjährige Renndirektor Wolfram Götz, bis Mitte 2007 selbst HLV Geschäftsführer, sein Amt als Renndirektor abgegeben, nachdem zuvor der amtierende HLV-Geschäftsführer Frank Thaleiser die Athleten-Akquise für den Marathon übernommen hatte - zuvor Götz' Stammaufgabe - und der HLV den bestehenden Vertrag mit Act änderungsgekündigt hatte.
Die zukünftige Rolle von Act reduziert sich nun wieder auf die Vermarktung des Marathons, wie sie bereits seit 1996 von der (2003 insolvent gegangenen) Act- Vorgängeragentur MNP GmbH geleistet wurde. Beide waren von Frank Mackerodt gegründet worden, der für den Marathon eine tragende Rolle gespielt hatte, wegen einer langfristigen Erkrankung aber seit 2010 ausgefallen war. Zukünftig wird Mackerodt eigene Wege gehen, nach Informationen des Hamburger Abendblattes gründet er in Kürze eine neue Agentur.

Galerie

(keine Bilder vorhanden)

(Werbung - selbst Werbung schalten?)

Die letzten Kommentare zu diesem Artikel:

- noch keine vorhanden - Wenn Du diesen Artikel kommentieren willst, mußt Du Dich zuerst einloggen - siehe rechts. Wenn Du noch keinen Benutzeraccount hast, kannst Du Dich hier registrieren.